Verein
- Startseite
- Anfahrt
- Berichte
- Unser Verein
- Vorstand
- Hallenmiete
- Interesse?
- Partner&Links
Judo
- Ansprechpartner
- Über Judo
- Unsere
   Judowerte
- Berichte
- Trainer
- Termine
- Trainingszeiten
Karate
- Ansprechpartner
- Über Karate
- Berichte
- Trainer
- Termine
- Trainingszeiten
- Lehrgänge
- Kurse
- Gästebuch
- Impressum
- Datenschutz
- Admin Bereich

Was ist Judo?


Judo ist eine japanische Kampfsportart, deren Ziel es ist, mit möglichst geringem Aufwand zum bestmöglichen Erfolg zu kommen.
Es beinhaltet den optimalen Einsatz von Körper und Geist und wird auch "Der sanfte Weg" bezeichnet.

Das heutige Judo umfasst eine ganzheitliche Lehre für Körper und Geist, in der hauptsächlich Falltechniken, Würfe und Bodentechniken enthalten sind. Die Kampftechnik wird von Aktionen und Reaktionen bestimmt, die auch das "Siegen durch Nachgeben" enthalten.

Judo ist ein idealer Weg für körperliche Fitness und eine Philosophie zur Persönlichkeitsentwicklung. Wenn Körper, Geist und Seele im Einklang stehen, ist die Aufmerksamkeit und körperliche Leistungsfähigkeit am höchsten. Beides miteinander vereint prägt die Haltung des Judoka auf der Matte und in seinem gesellschaftlichen Umfeld. In sich ruhend ist der Judoka in seinen Aktionen konzentriert und aufmerksam. Selbst der Judo-Meister hört niemals auf zu üben. Er lebt die Judo-Philosophie auch außerhalb des Judosports.

Für Kinder ist der Judosport ideal, die Motorik und Beweglichkeit zu fördern, sich ohne Angst sich zu balgen, oder zu fallen, aber auch seine Grenzen zu finden. Die Balance zwischen körperlichen und geistigen Anforderungen fördert die Aufmerksamkeit und körperliche Leistungsfähigkeit.

Im Training achtet der Judoka mit gegenseitigem Helfen und respektvollem Umgang zu seinem Trainingspartner auf ein beidseitiges Wohlergehen. Um Verletzungen zu vermeiden und letztendlich eine Wertung für den Sieger zu finden, gibt es im Wettkampf feste Regeln. Auch hier verliert der Judoka niemals seine Haltung und sportliche Fairness.

Der Vorstand